Die Suche ergab 1087 Treffer

von papi01
5. Dezember 2019, 19:19
Forum: Kurioses, seltsames und Markenfremdes
Thema: Endlich Frühling.
Antworten: 9
Zugriffe: 4190

Re: endlich frühling

Bis Ostern dauertes ja noch ein wenig, darum erst einmal allen EMW-Freunden ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Natürlich Rutsch in das Neue Jahr, nicht mit der EMW. Anbei ein kleiner Vorgeschmack
Es grüßt der Hans
https://www.facebook.com/48773514127587 ... 4099/?t=26
von papi01
19. November 2019, 20:05
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Luft/Spiel Motobolzen
Antworten: 4
Zugriffe: 484

Re: Luft/Spiel Motobolzen

Wenn Du den Kolbenbolzen meinst, dann muss er sich, leicht eingeölt, ohne Krafteinwirkung und ohne Wärme saugend durchschieben lassen.
Gruß vom Hans
von papi01
26. Oktober 2019, 17:31
Forum: Meine EMW und ich
Thema: Ich habe mir am Wochenende was ganz schlimmes eingefangen!
Antworten: 333
Zugriffe: 105599

Re: Ich habe mir am Wochenende was ganz schlimmes eingefangen!

Hallo Andre`.Der Seitenwagen hat ja sicher Bremsverzögerung zu den Bremsen von Vorder-und Hinterrad. Laufen die Bremsen von Hinterrad und Beiwagen unverzögert zur gleichen Zeit oder bremst der BW etwas verzögert. Wie prüft denn der TÜV die Bremswirkung?
von papi01
24. Oktober 2019, 17:07
Forum: Meine EMW und ich
Thema: Ich habe mir am Wochenende was ganz schlimmes eingefangen!
Antworten: 333
Zugriffe: 105599

Re: Ich habe mir am Wochenende was ganz schlimmes eingefangen!

Motorbremse ist echt schlecht für den Kardan, Oder??? Hallo Junkie.Was machst Du denn in einer Gefahrensituation, oder wenn Dich die Maschine auf eine Kreuzung schiebt ? Die höhere Belastung des Kardans ist unbestritten aber zusätzlich mit den Hacken zu bremsen ist auch nicht gerade ratsam. :nono: ...
von papi01
23. Oktober 2019, 19:08
Forum: Meine EMW und ich
Thema: Ich habe mir am Wochenende was ganz schlimmes eingefangen!
Antworten: 333
Zugriffe: 105599

Re: Ich habe mir am Wochenende was ganz schlimmes eingefangen!

Ich bin ja viele Jahre mit Beiwagen gefahren In den frühen Jahren mit Frau auf Sozius und 2 Kinder im Beiwagen. Da muss man sehr vorausschauend fahren und immer mit dem Motor mit bremsen
Es grüßt der Hans
von papi01
17. Oktober 2019, 19:06
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Vergasergehäuse zerbrochen - Materialfehler oder ...?
Antworten: 3
Zugriffe: 361

Re: Vergasergehäuse zerbrochen - Materialfehler oder ...?

So, wie die Bruchstelle aussieht, war meiner Ansicht nach Gewalt im Spiel.
Gruß vom Hans
von papi01
21. August 2019, 18:15
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Zünddose anschließen
Antworten: 11
Zugriffe: 1271

Re: Zünddose anschließen

Hallo Christian81. Der Unterbrecher ist entweder geschlossen oder offen. Kontaktabstand ca 0,5 mm. Dazu musst Du Dich hier im Forum mal bissel belesen. Wenn sich bei Dir so unterschiedliche Kontaktabstände ergeben, dann läuft die Dose in der Führung nicht rund. Also erst mal im Forum schlau machen u...
von papi01
20. August 2019, 19:03
Forum: Das Neuerer Komitee
Thema: R4 Zylinder und Kolben auf der R35
Antworten: 106
Zugriffe: 35382

Re: R4 Zylinder und Kolben auf der R35

Hallo Stefan. Herzlichen Glückwunsch, Deine Mühe hat sich gelohnt. Du hast die Maschine vor der TÜV-Vorstellung noch einmal odentlich geputzt. Und da fällt mir folgendes ein: Vor Jahren habe ich mal hier abgebildete , total verrostete Maschinen ,als "Rostlauben" bezeichnet. Damit hatte ich einen Wus...
von papi01
8. August 2019, 18:06
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Neuer Vergaser Grundeinstellung ?
Antworten: 8
Zugriffe: 1095

Re: Neuer Vergaser Grundeinstellung ?

Hallo Schwarzarbeiter. So enden gut gemeinte Hilfeleistungen, weil wir zu wenig oder gar nichts vom Fragesteller wissen. Vor Jahren. noch unter Regie von Gobi, hatte ich vorgeschlagen, durchzusetzen, dass das Profil ordentlich ausgefüllt wird. Anderenfalls erfolgt keine Aufnahme ins Forum. Was in an...
von papi01
1. August 2019, 17:35
Forum: Speakers Corner
Thema: Garagentor
Antworten: 13
Zugriffe: 1368

Re: Garagentor

Wenn Du eine neue Garage baust, dann ist es sicher keine Fertigteilgarage. Und die kann nicht groß genug sein, denn früher oder später brauchst Du Platz für Werkbank und weitere Utensilien. Also ruhig 2-3-Meter breiter bauen als normale Standardgaragen. Und außer dem Tor erweist sich eine normale Ei...
von papi01
18. Juli 2019, 18:42
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Abgerissener Bolzen am Getriebe.
Antworten: 64
Zugriffe: 8526

Re: Abgerissener Bolzen am Getriebe.

Falls Du mit der Montiererei nicht klar kommst, dann suche Dir hier im Forum eine ausführlich Anleitung von unserem Mitglied "Tosch".Sie heißt: "Reparaturhinweise für Getriebe EMW R 35". Sie gab es auch mal unter" www.emw-r35.de. Oder Du wendest Dich direkt an Tosch. Wichtig sind in dem Beitrag vor ...
von papi01
18. Juli 2019, 18:04
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Abgerissener Bolzen am Getriebe.
Antworten: 64
Zugriffe: 8526

Re: Abgerissener Bolzen am Getriebe.

Da kommst Du leider um eine Demontage/Montage nicht drumrum. Ein horrender Aufwand,denn die Schaltwalze auszubauen wird nicht reichen. Die zweite Schraube muss unbedingt rein und an die Schraubenköpfe musst Du auch ordentlich rankommen. Mach von allen Arbeitsgängen ein Foto und ändere nichts an den ...
von papi01
18. Juli 2019, 16:52
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Abgerissener Bolzen am Getriebe.
Antworten: 64
Zugriffe: 8526

Re: Abgerissener Bolzen am Getriebe.

Hallo Christian. Vor 4 Tagen habe ich zu diesem Problem einen Beitrag hier rein gestellt, den Du sicher nicht gelesen hast.Beiliegend ein Foto, damit es keine Mißverständnisse gibt. Hier ist aber nur ein Loch vorhanden,d.h. es wurde nur eine Gewindebohrung durchgebohrt. In der Regel sind es zwei.Vie...
von papi01
14. Juli 2019, 12:13
Forum: Treffen & Termine
Thema: Getriebegehäuse - Unterseite EMW R35
Antworten: 10
Zugriffe: 1486

Re: Getriebegehäuse - Unterseite EMW R35

Zur Befestigung der Schaltautomatik hat man zwei Gewindebohrungen angebracht,die, obwohl technisch nicht notwendig, als Durchgangsbohrungen ausgeführt wurden und die Schrauben wurden nicht eingedichtet. Wenn man den Ölaustritt fachgerecht verhindern will, dann muss man die Schaltautomatik ausbauen u...