Die Suche ergab 9 Treffer

von hottekob
5. September 2011, 22:29
Forum: Aktuelle Probleme und deren Lösung
Thema: Rauchzeichen
Antworten: 39
Zugriffe: 12587

Re: Rauchzeichen

Hallo Mike, ich würde noch eine Möglichkeit testen: Die Ölleitung zum Kopf abschrauben und blindstöpseln. Jetzt fahren. Keine Angst, die EMW sollte recht lange ohne öl im Kopf ohne Schaden laufen. (Über die Stößelstangenhülsen gelangen Öldämpfe aus dem Kurbelgehäuse bis in den Zylinderkopf). Wenn je...
von hottekob
12. März 2011, 21:41
Forum: Motor & Kupplung
Thema: es kommt kein Öl am kopf an
Antworten: 14
Zugriffe: 9610

Re: es kommt kein Öl am kopf an

Hallo Guido, habe eben deinen Beitrag gelesen. Möchte dir meinen Tipp nicht vorenthalten. Ich habe den Ölpumpenantrieb herausgenommen und aus einer flexiblen Tachowelle eine Antriebswelle gebastelt. Mit dieser Welle habe ich dann mit einer Bohrmaschine die Ölpumpe angetrieben. Und siehe da, du hast ...
von hottekob
4. August 2009, 22:24
Forum: Häufig auftretende Probleme und deren Lösung
Thema: Metalisches Klicken im Zylinder oder Zylinderkopf
Antworten: 15
Zugriffe: 9427

Re: Metalisches Klicken im Zylinder oder Zylinderkopf

Die Maschine ist sofort angesprungen. Ich war stolz wie Bolle. Hab auch im Kopf nach den Ölröhrchen geschaut, kam aber kein Öl. Hab dann die Ölpumpe noch mal rausgenommen und das Überdruckventil geprüft. Kugel i.o. Dann das Steigrohr abgemacht und einen Plasteschlauch aufgesteckt. Das Öl stieg bis ü...
von hottekob
4. August 2009, 20:59
Forum: Häufig auftretende Probleme und deren Lösung
Thema: Metalisches Klicken im Zylinder oder Zylinderkopf
Antworten: 15
Zugriffe: 9427

Re: Metalisches Klicken im Zylinder oder Zylinderkopf

Habe voller Stolz meine R 35 fertiggestellt. Motor neue KW, neues KW-Lager, hinteres NW-Gleitlager. Alles schien gut zu sein. Nun die Katastrophe: Nach genau 57 km KW-Pleuellager, Kolbenbolzen, Kolben und Zylinder völlig ausgelutscht. Es begann genau mit diesem metallischen Klickern. Das wurde immer...
von hottekob
2. März 2009, 00:50
Forum: Getriebe
Thema: Schaltprobleme
Antworten: 24
Zugriffe: 14458

Möchte an dieser Stelle eine Frage stellen dürfen. Bei meinem Getriebe (R 35/3) war zwischen den beiden Schaltklauen (Teil 1 und 2) eine Zugfeder, die beide Teile leicht zueinander zog, vorhanden. In den Originalbeschreibungen ist so etwas nicht beschrieben. Was kann der Vorbesitzer damit beabsichti...
von hottekob
20. Februar 2009, 23:21
Forum: Gabel & Hinterradfederung
Thema: Hinterradfederung
Antworten: 11
Zugriffe: 6399

Doch es ist Gewinde. Nach meinem Messen war es M 28 x 0,75.

hotte
von hottekob
28. Februar 2008, 23:28
Forum: Rahmen, Blechteile
Thema: Klappstück am Koti °
Antworten: 17
Zugriffe: 10493

ich habe auch haargenau das gleiche Klappstück an meiner Maschine. Die Nieten am Gepäckträger sind schon durch M6 Schrauben ersetzt. Daraus schließe ich, dass der Kotflügel schon mal gewechselt wurde. Ein Nachbau ist es aber nicht. Im Buch "Eisernes aus Eisenach" steht, dass die Ersatzteilproduktion...
von hottekob
19. Dezember 2007, 22:30
Forum: Getriebe
Thema: Mitnehmerflansch am Getriebe geht nicht ab
Antworten: 6
Zugriffe: 4497

Hallo,

hab das Problem, dass ich die Mitnehmerscheibe nicht von der Kardanwelle bekomme. :(
Hab es schon mit Propanbrenner und Hammer versucht aber keine Reaktion. :evil:
Ist die Mitnehmerscheibe aufgeschrupft ? oder wie ?
Gebt mir mal nen Tipp was ich machen soll. :?:

hotte
von hottekob
10. Dezember 2007, 20:01
Forum: Rahmen, Blechteile
Thema: Klappstück am Koti °
Antworten: 17
Zugriffe: 10493

Hallo Jungs, ich hab seit ein paar Tagen aiuch eine EMW, die hat genau das gleiche Klappstück am hinteren Koti wie auf den Bildern. :shock: Leider ist nicht alles original an dem Ding, deshalb hätte ich gern gewusst, ob es EMW ist oder von einer anderen Maschine. Das Thema hier hat mich deshalb sehr...