SU Vergaser als Alternative°

_________________________
Antworten
Benutzeravatar
howling.dog
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 71
Registriert: 26. März 2004, 20:59
Wohnort: 72475 bitz

SU Vergaser als Alternative°

Beitrag von howling.dog » 1. März 2008, 14:53

Hallo Leute

habe mal was komplett neues ausprobiert, und zwar einen
SU Vergaser an meine R35 montiert
ist im Moment noch ein bißschen provisorisch, läuft aber nicht
schlecht, ich muss nur noch eine andere Düsennadel probieren
und mal richtig ausgiebig damit fahren
Die Regulierung an den SU Vergasern ist weit besser als bei den originalen
SU Vergaser in dieser Grösse sind bei Harleys, Minis und div
Engländern verbaut

ist zwar nicht original , ich habe aber den original Gaszug verwendet und sonst nichts , ausser dem Getriebedeckel, abgeändert

Die Bilder gibts auf der homepage von John im anhängenden link

http://lebbe-moped.john-lebherz.org/vrg

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2183
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Beitrag von EMW-Junkie » 1. März 2008, 15:07

Mit dem langen Ansaugdingens könntest du da ja jeden Vergaser verbauen. :shock:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
howling.dog
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 71
Registriert: 26. März 2004, 20:59
Wohnort: 72475 bitz

Beitrag von howling.dog » 1. März 2008, 15:25

stimmt schon, habe aber mit SU Vergasern nur gute Erfahrungen
und was anderes als Alternative habe ich nicht zur Hand

Benutzeravatar
Andrebiker
Dr. mot.
Dr. mot.
Beiträge: 1081
Registriert: 23. April 2003, 11:53
Wohnort: Kgr. Sachsen

Beitrag von Andrebiker » 1. März 2008, 17:03

Ähm :shock: , hüstel :roll: , aber Du findest das nicht wirklich schön, oder :nono: .
Mag ja sein, daß es funktioniert, das Böhmerland-Langtourenmodell hatte auch so einen s-förmig ansteigenden Ansaugkanal, aber der war wenigstens aus einem gegossenen unverbeulten Stück :bang: .
Wie gesagt, jeder halbwegs passende Vergaser wird funktionieren - ich habe an der H3 auch einen BVF-Eigenbau dran, aber Steigstrom kostet Leistung und die Nichteinhaltung der elementarsten Regeln wie z.B. einer glatten Rohrströmung auch :mecker: .
Also diese Lösung sieht mir nicht etwa nur "biehmsch" nach Albin Liebisch aus, sondern eher nach einem russischen Dorfschmied - Entschuldigung an Paul uns alle anderen, die sich jetzt getroffen fühlen :? .
Unsere Motorräder laufen nun schon 60 Jahre, trotz so angeblich untragbarer Dinge wie Kontaktzündung und mechanischer Regler. Oder vielleicht gerade deshalb?

PS: Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Benutzeravatar
howling.dog
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 71
Registriert: 26. März 2004, 20:59
Wohnort: 72475 bitz

Beitrag von howling.dog » 1. März 2008, 17:28

wie gesagt, ist im Moment provisorisch
wird aber von mir weiter ausprobiert

grüsse von der Schwäbischen Alb

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2247
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul R 35 » 1. März 2008, 20:17

Andrebiker hat geschrieben:...eher nach einem russischen Dorfschmied - Entschuldigung an Paul uns alle anderen, die sich jetzt getroffen fühlen :? .
Wieso soll ich mich getroffen fühlen :?: , habe noch nie in einer russischen Dorfschmiede gearbeitet :mrgreen:

hans_stramm
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 231
Registriert: 31. Mai 2006, 11:13

Beitrag von hans_stramm » 2. März 2008, 10:30

HÄ?? Ich denke Paul ist Deutscher
... :oops: so rein völkisch gesehen :oops:

Selbst wenn wäre er Kasache, er sieht aber nicht aus
wie Nursultan Nazarbayev ... und heißt auch nicht so.

Und nun mal nix gegen eine kasachische Jurtendorfschmiede.
Da gibt es häufig Leute mit mehr handwerklichem Geschick
als in deutschen Autohäusern ... und für den Mangel können sie nix.
Da mußt du dich an den oben erwähnten Nursultan Nazarbayev
wenden ;-)

(Aber der Vergaser sieht wirklich komisch aus... bringt das denn
wirklich mehr Leistung???)

Gruß Hans_Stramm

Benutzeravatar
Andrebiker
Dr. mot.
Dr. mot.
Beiträge: 1081
Registriert: 23. April 2003, 11:53
Wohnort: Kgr. Sachsen

Beitrag von Andrebiker » 2. März 2008, 11:16

Hähä ;-) , Niels und Paul, klar weiß ich, daß Paul Deutscher ist, aber sein bester Kumpel hätte ja der Dorfschmied sein können, der die ganzen R 35 am Leben erhält, mit, wie ich genauso weiß, umso mehr Geschick, wie der Mangelzustand steigt :mrgreen: .
Allerdings kenne ich auch die östliche Philosophie, wenn´s um´s Weiterfahren mit Improvisationen geht, das ist schon öfters abenteuerlich :roll: , nicht umsonst gibt´s bei uns den Ausspruch, "daß es ein bissel biehmsch ist" :mrgreen: .
Unsere Motorräder laufen nun schon 60 Jahre, trotz so angeblich untragbarer Dinge wie Kontaktzündung und mechanischer Regler. Oder vielleicht gerade deshalb?

PS: Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 2. März 2008, 12:40

Lustig, die Vergaser sind wohl gerade schwer in Mode - genau sowas baut sich ein Freund gerade an seine Harley an - immerhin erwartet er sich davon keine Leistungsverbesserung :mrgreen:
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Killerniete
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 999
Registriert: 28. Juli 2005, 15:57
Wohnort: Weißwasser

Beitrag von Killerniete » 2. März 2008, 17:33

Also Gleichdruckvergaser gibt´s besser aussehende Exemplare als dieses SU-Monster.
Denk mal von irgend einem Japs´n passt da sicher was und die gibt´s dann gleich im vierer Pack. :mrgreen: :mrgreen:
Un von der Größe her könnten die sogar untern Tank passen.
Da muß denn nur noch was für´n Gasbowdwenzug gebastelt werden.
Allerdings ham die Plastikschwimmer, mit der E 10 Plürre könnts dann interressant werden. :pat: :pat: :pat: :pat:
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Grüße aus dem Reservat
"Muskauer Heide"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast