Verbesserte Ankerplatte, Bilder von der Produktion

Modifikationen, Tuning, Styling oder einfach rumspinnen....
Benutzeravatar
EMWANDY
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 235
Registriert: 23. August 2010, 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Verbesserte Ankerplatte, Bilder von der Produktion

Beitrag von EMWANDY » 20. Juli 2016, 07:08

Bin auch sehr zufrieden damit.Das gute Gewissen das sich beim Bremsen nichts verzieht ist schon die halbe Miete.Denn das tat es bei mir schon im Stand beim Bremsen.
Besser Bremsen??? Vielleicht ein wenig,aber das war ja klar,bei einer Halbnabe.Hatte mal wieder Zeit und bin bei uns durchs Sauerland schöne 160 Km gefahren.
Sie lief so gut,da hab ich schon Angst bekommen,im positiven Sinne :lol: :cool:

Gruß,Andreas

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1497
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Verbesserte Ankerplatte, Bilder von der Produktion

Beitrag von oldiMike » 20. Juli 2016, 09:25

ich fahre auch die Bremsankerplatte. Bin sehr zufrieden. Ich hätte mich gern an den Umbau vom Tosch gewagt. Vielleicht mach ich das noch.
Da ich bei Olaf die folgen einer nachgebenden Ankerplatte gesehen habe, bin ich froh eine verstärkte zu haben. Trotz aller originalitätsliebe, ist mir dieser umbau es wert.
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste