Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Benutzeravatar
FeuerwehrEMW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. März 2017, 12:36
Wohnort: Dresden / Schönfeld

Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von FeuerwehrEMW » 29. März 2017, 12:13

Mein Zündversteller bleibt bei Frühzündung stehen. Wenn ich Richtung Spätzündung stelle geht Sie aus. Muss sie also auch mit Frühzündung anwerfen. Bitte helft mir da mein Händler keine Zündeinstellung macht.
Gruß Peter aus Dresden :? :danke:

Benutzeravatar
Ronni63
Rasender Reporter des Forums
Rasender Reporter des Forums
Beiträge: 287
Registriert: 26. Oktober 2008, 13:28
Wohnort: Ehingen/Donau

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von Ronni63 » 29. März 2017, 15:09

Hallo Peter,

wie in allen Internet-Foren mit guter Kinderstube ist es gern gesehen, wenn man nicht mit Problemen gleich mit der Tür ins Haus fällt, sondern sich erstmal vorstellt.
Das hilft uns auch dabei einzuschätzen, welche technische Fähigkeiten vorausgesetzt werden können.

Ich kann mich täuschen, aber Deine Frage lässt mich vermuten, dass Du an Deiner Maschine nicht allzuviel selbst machst ..... ??

..... Dein Zündversteller bleibt stehen ........ aber wenn du ihn bewegst, geht die Karre aus ...... hä ??

sieht danach aus, als sei Deine Zündung verstellt (zu spät).

Zünddose kontrolliert (darf nicht wackeln, muss sich aber bei Bedienung des Hebels leichtgängig drehen).

Hast du eine Ahnung, wie Du den ZZP feststellen kannst ?

Also, gib erstmal noch ein bissel von Dir preis, dann kann dir geholfen werden.

Eine Anleitung gibt's auch hier direkt auf der Startseite --> Instandsetzungsanleitung --> Punkt 5.027 . OK dazu braucht man eine Lehre und eine Prüflampe. Es gibt aber auch hier im Forum einige
unothodoxere Methoden beschrieben, wenn Du die suche bemühst.


Gruß Ronni
Ein Stück meiner Heimat steht in der Garage ...

Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1254
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von papi01 » 29. März 2017, 16:16

Wenn der Kondensator ungünstig angebracht ist, kann die Bewegung auch einen Kurzschluss auslösen. :frank:
Gruß vom Hans

Benutzeravatar
FeuerwehrEMW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. März 2017, 12:36
Wohnort: Dresden / Schönfeld

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von FeuerwehrEMW » 29. März 2017, 19:21

Danke erstmal für die schnellen Antworten.....
Ja sorry wegen Vorstellen: ich bin 34 Jahre und wohne in DD. Schraube schon seit meinem 12 Lebensjahr. Usw..... besitze bereits ne KTM 450 ex und Jawa 05 sowie ne 250er Bj 62)
Seit dem 23.03 2017 habe ich jetzt die EMW.

...selber macHe ich bis jetzt soweit was mann kann....

Laut Betriebsanleitung wird die EMW bei Spätzündung angeworfen. Das geht bei mir aber nicht da der Versteller Federbelastet ist und sobald ich ihn loslasse schnippt der wieder auf Frühzündung zurück.

Motor springt an und ich kann auch mehrere Km mit Frühzündung fahren. Sobald ich aber Richtung Spätzündung verdrehen möchte geht die Drehzahl runter und ich bin gezwungen sie wieder Richtung Frühzündung zu stellen das mir die EMW nicht abstirbt. Ich muss die EMW ja auch bei Frühzündung im Standgas laufen lassen. Die läuft da recht schnell und wenn ich mir die mühe mache und langsam am Zündversteller drehe läuft sie schon ruhig aber sobald ich loslasse hopst der Versteller wieder Richtung Frühzündung. :bang:

Danke für eure Mühe im Voraus

Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1254
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von papi01 » 30. März 2017, 06:32

Da wechsle doch als erstes mal die Federscheibe unter dem Hebel, die wirkt als Bremse. Dann die Schraube nach Gefühl anziehen.

Benutzeravatar
FeuerwehrEMW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. März 2017, 12:36
Wohnort: Dresden / Schönfeld

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von FeuerwehrEMW » 30. März 2017, 20:25

Das werde ich tun. Wenn ich Richtung Spätzündung fahren möchte ist das so als würde mich einer festhalten

Benutzeravatar
Tabun
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 444
Registriert: 12. Juni 2003, 18:11
Wohnort: nedserD krizebsgnureigeR

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von Tabun » 31. März 2017, 06:05

...na ja - Peter - genaugenommen is es schon so dass wenn ma von ner KTM 450 umsteigt auf ne R35 dass ma da des Gefühl hat ...."es hält einen jemend fest" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...is ja schließlich ne "alte Dame" die R35 ;-)
ich hab immer des Gefühl wenn ma von "groß" auf "klein" umsteigt dass ma da zurückgeschubst wird ins Jahr 1945 :rollo: ....aber is trotzdem schön...halt jedes Moped auf seine Weise....
Wirst sehen wenn du den Verstellhebel in Ordnung hast is des mit der Zündung und Verstellung kein Problem mehr!!!

....also...HERZLICH WILLKOMMEN..... :prost: ....hier auf der R35-Spielwiese :top:

Gruß
T.
Wer immer nur das tut, was er schon immer getan hat, bekommt auch nur das, was er schon immer bekommen hat....

Benutzeravatar
FeuerwehrEMW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. März 2017, 12:36
Wohnort: Dresden / Schönfeld

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von FeuerwehrEMW » 3. April 2017, 19:13

Mahlzeit Jung, so Urlaub heut gegen 16:00Uhr beendet und gleich erstmal ran an de R35. Voller Tatendrang und mit neuen Ideen warum wieso weshalb.
Leider konnte ich mein bekanntes Problem noch nicht lösen.
Habt ihr noch Ideen was das außer der Feder noch sein könnte.
Gruß :danke:

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 573
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Magdeburg

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von RobertD » 3. April 2017, 19:51

Unterbrecherabstand prüfen, der spielt beim Zündwinkel eine große Rolle. Auch mal gucken, in wie weit sich der Abstand zwischen Früh- und Spätzündung ändert.
Gruß Robert

Benutzeravatar
FeuerwehrEMW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. März 2017, 12:36
Wohnort: Dresden / Schönfeld

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von FeuerwehrEMW » 4. April 2017, 19:19

Mache ich aber momentan habe ich ne Männergrippe :kotz:

Benutzeravatar
FeuerwehrEMW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. März 2017, 12:36
Wohnort: Dresden / Schönfeld

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von FeuerwehrEMW » 4. April 2017, 19:23

Mache ich aber momentan habe ich ne Männergrippe :kotz: Unterbrecherkontakt liegt bei 0,6 mm ? Und was ist mitAbstände Früh Spätzündung?
Danke
Ich meld mich wenn ich wieder fit bin ok

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 573
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Magdeburg

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von RobertD » 5. April 2017, 07:00

Der Abstand bei Früh- und Spätzündung sollte natürlich so gleich wie möglich sein, der Abstand selbst zwischen 0.4-0.6mm.
Wenn der Abstand auf Spätzündung nur 0.4mm ist und auf Frühzündung 0.6mm, dann passen die Zündzeiten über das “Band“ nicht, da der kleinere Abstand automatisch eine Verstellung nach früh erzeugt, bzw. der größere nach spät.
Gruß Robert

Benutzeravatar
FeuerwehrEMW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. März 2017, 12:36
Wohnort: Dresden / Schönfeld

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von FeuerwehrEMW » 30. April 2017, 09:23

@ Robert D. meine EMW läuft leider nur mit Frühzündung im Standgas. Sobald ich langsam Richtung Spätzündung gehe läuft sie ruhiger Drehzahl sinkt spürbar und bei zuviel Spätzündung stirbt Sie förmlich ab.

Am Dienstag ist mein Schatz aber beim ersten tritt angesprungen. Musste sie aber kurzfristig bei geringer Drehzahl lassen sonst wäre sie ausgegangen.

Leider habe ich bei der Zündsache nicht so den Durchblick. :kotz:

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 573
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Magdeburg

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von RobertD » 30. April 2017, 13:06

Hilfreich wäre da eine Instandsetzungsanleitung, eine Prüflpe, Fühlerlehren und eine Zünduhr. Alles kein Hexenwerk, es bedarf nur der Grundlagen. Aus der Ferne kann man leider noch nicht an fremden Fahrzeugen schrauben.
Gruß Robert

Benutzeravatar
hajo48
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 843
Registriert: 8. August 2012, 16:37
Wohnort: Zu Hause in Brandenburg

Re: Zündverstellung und Werkstatt Raum Dresden

Beitrag von hajo48 » 30. April 2017, 15:09

hallo robert,
versuche es doch mal mit einer fernwartung,wie beim computer :lol: :lol: :rollo: ,nee war nur ein scherz. hast ne pn von mir !
hajo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste