Typabzeichen Vergaser KL 325-0

.... und Nachfrage
oldi54
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 17
Registriert: 7. November 2018, 16:44

Re: Typabzeichen Vergaser KL 325-0

Beitrag von oldi54 » 12. Januar 2019, 17:30

Hallo zusammen,
so sieht nun das Produkt von einer Firma aus Chemnitz aus.
Für mich total zufriedenstellend.

Bild

:danke:

Benutzeravatar
Schwarzarbeiter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 754
Registriert: 14. Januar 2014, 19:03
Wohnort: Landkreis Uckermark

Re: Typabzeichen Vergaser KL 325-0

Beitrag von Schwarzarbeiter » 12. Januar 2019, 18:19

oldi54 hat geschrieben:
3. Dezember 2018, 11:50
Ich bin eben an alten Sachen und Details fasziniert. Mann kann ja auch sein Motorrad mit Imbussschrauben, oder Schrauben M8 mit 13 Kopf verschanden :nein: die gab es nun aber mal zu dem Zeitpunkt nicht. Und Details fallen enthusiasten sofort auf :D wer es mag.
Hallo,
also zumindest Inbusschrauben gab es zu Zeiten der Fertigung unserer Mopeten schon. Sie wären also zumindest zeitgemäß, wenn auch nicht original ...

Gruß Schwarzarbeiter
aktuell in Erholungsurlaub von diesem Eierlikör-Forum ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste