Soziussattel

Benutzeravatar
Tosch
Verdienter EMW Elektronikspezialist
Verdienter EMW Elektronikspezialist
Beiträge: 648
Registriert: 12. Oktober 2006, 10:48
Wohnort: bei Sonneberg (Südthüringen)
Kontaktdaten:

Soziussattel

Beitrag von Tosch » 17. Januar 2009, 22:44

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob das die richtigen und nötigen Teile für einen Soziussattel sind ? (ok, daß die Satteldecke fehlt, habe ich schon herausgefunden :? )

Bild

Und hat mal jemand ein Foto von der Unterseite der umrandeten Stelle? An dem Ding hier ist schon mal geschweißt worden, und es schlägt auf dem Koti auf. Denke mal, da ist was falsch.

Danke und Gruß
Tosch

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4034
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 18. Januar 2009, 02:12

Bild
Bild


sind noch Bilder von vor der Restaurierung damit ich ihn wieder zusammenbekommen habe
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Tosch
Verdienter EMW Elektronikspezialist
Verdienter EMW Elektronikspezialist
Beiträge: 648
Registriert: 12. Oktober 2006, 10:48
Wohnort: bei Sonneberg (Südthüringen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Tosch » 18. Januar 2009, 19:16

Ah, sehr schön. Und welch Patina :)

Dieser gebogene Bolzen der um die Feder rumgeht ist bei mir offensichtlich mal ausgebrochen und ein Stück verdreht wieder eingeschweisst worden. Aber jetzt weiss ich wenigstens, daß es das richtige Teil ist ...

Gruß
Tosch

Benutzeravatar
willi425S
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 158
Registriert: 20. Januar 2009, 22:54
Wohnort: Leipzig Althen
Kontaktdaten:

Beitrag von willi425S » 21. Januar 2009, 12:24

Hallo gobi,
mache die Tage mal Fotos von meinen Sattel.
Grüße aus Leipzig. Torsten
Ich liebe meine Frau.

Benutzeravatar
willi425S
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 158
Registriert: 20. Januar 2009, 22:54
Wohnort: Leipzig Althen
Kontaktdaten:

Beitrag von willi425S » 2. Februar 2009, 20:34

Hallo in die späte Runde, hier die versprochenen Bilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Kann es sein, wenn da etwas geschweißt wurde, dass die Löcher nicht richtig gebohrt (zu tief) wurden?
Grüße aus Leipzig Torsten
Ich liebe meine Frau.

Benutzeravatar
Marcusmj
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 97
Registriert: 23. Januar 2013, 12:16
Wohnort: Amt Wachsenburg
Kontaktdaten:

Re: Soziussattel

Beitrag von Marcusmj » 12. Juni 2014, 19:54

Hallo...
Habe jetzt etwas das Forum durchsucht und denke hier evt richtig zu sein. Und zwar geht es darum das bei mir am Sozius der gebogene Bolzen immer wandert wenn ich zu zweit fahre. irgendwann fällt er dann auf der linken seite aus der Bohrung und hängt durch. ist das normal und wie kann ich das vermeiden??? spielt es eine rolle ob der bogen über die Feder oder drunter lang geht???
.... in Sachen Laser-/WIG Schweißen, Hart/Weich Löten + Korund und Glasstrahlarbeiten stehe ich gern fachmännisch zur Seite ;o)
Auch für elektrische Abblendschalter bin ich euer Mann!!

Benutzeravatar
Bakerman
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 29. November 2011, 20:55
Wohnort: Geiseltal
Kontaktdaten:

Re: Soziussattel

Beitrag von Bakerman » 13. Juni 2014, 10:21

Hallo,
hast du auch die beiden Buchsen montiert, die von außen her eingesetzt werden und deren innere Laschen dann umgebogen werden? Dann kann da eigentlich nix mehr rutschen.

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast