Mitnehmerflansch am Getriebe geht nicht ab

incl. Kardanmitnehmer
Antworten
hans_stramm
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 231
Registriert: 31. Mai 2006, 11:13

Mitnehmerflansch am Getriebe geht nicht ab

Beitrag von hans_stramm » 29. September 2007, 21:10

Hallo,

der verdammte Mitnehmerflansch geht nicht von der
Getriebeabgangswelle. Ich hab alles versucht! Mit Wärme,
mit Abzieher und Gewalt
:evil:
... alles umsonst.
DAS DING SITZT BOMBENFEST!!!
Gibts da einen Trick????
Oder muss ich mir den Abzieher aus den Werkstattblättern bauen?

Die Welle der Schaltwalze lässt sich auch nicht rausschlagen.
Obwohl das Gehäuse spuckheiß und ich ordentlich gekloppt hab.

alles kacke!

Mit strammem Gruß

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2183
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Re: Mitnehmerflansch am Getriebe geht nicht ab

Beitrag von EMW-Junkie » 29. September 2007, 21:22

hans_stramm hat geschrieben: Die Welle der Schaltwalze lässt sich auch nicht rausschlagen.
Schaltwalze???

Hatten wir nicht neulich noch Starrahmen???

Ansonsten, wenn es nicht mal mit einem Abzieher geht würde ich in Neuruppin eine oder zwei gebrauchte Wellen erstehen (kostet garantiert nicht die Welt) und die Sache mit einer Flex und 1mm Scheibe in 30s lösen.

Junkie- der Mann fürs Grobe ;-) ach nee, das war ja AK47 :Daniel Dorn:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

hans_stramm
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 231
Registriert: 31. Mai 2006, 11:13

Beitrag von hans_stramm » 29. September 2007, 22:53

ja klar starrahmen,

aber mit Fußschaltgetriebe .... Übergangsmodell... und Nummerngleich
auch das Drecksgetriebe !!!!

deswegen der ganze Ärger!

Also wenn einer in Neuruppin irgendwelche Getriebeteile sieht...
denkt an mich :mrgreen: ...!

Mit strammem Gruß

PS: und was ist mit der Welle???
muß ich das Gehäuse mehr erwärmen??

@ Junki danke nochmal für das Paket

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Beitrag von emw-ute » 29. September 2007, 23:17

hans_stramm hat geschrieben: PS: und was ist mit der Welle???
muß ich das Gehäuse mehr erwärmen??
Eigentlich garnicht. Selbst bei "kaltem" Gehäuse sollte ein gezielter
Schlag mit einem 500- 1000 g - Hammer von vorne nach hinten auf die Welle reichen, um diese zu bewegen :?: Eigentlich kann diese garnicht soooo fest sitzen (selbst, wenn sie angerostet ist), dass man sie nicht heraus schlagen kann....

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

hottekob
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 11
Registriert: 28. November 2007, 13:39
Wohnort: Schwerin

Beitrag von hottekob » 19. Dezember 2007, 22:30

Hallo,

hab das Problem, dass ich die Mitnehmerscheibe nicht von der Kardanwelle bekomme. :(
Hab es schon mit Propanbrenner und Hammer versucht aber keine Reaktion. :evil:
Ist die Mitnehmerscheibe aufgeschrupft ? oder wie ?
Gebt mir mal nen Tipp was ich machen soll. :?:

hotte

Bärchen
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 224
Registriert: 19. Oktober 2004, 18:04
Wohnort: Berlin

Nicht vers(z)agen

Beitrag von Bärchen » 19. Dezember 2007, 22:49

Von 2 Wellen habe ich mit Presse eine demontiert bekommen.

Gruß Bärchen

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Beitrag von emw-ute » 20. Dezember 2007, 15:37

hottekob hat geschrieben:Hallo,
hab das Problem, dass ich die Mitnehmerscheibe nicht von der Kardanwelle bekomme. :(
Hab es schon mit Propanbrenner und Hammer versucht aber keine Reaktion. :evil:
Ist die Mitnehmerscheibe aufgeschrupft ? oder wie ?
Gebt mir mal nen Tipp was ich machen soll. :?:
hotte
Wird mit Hammer und Hitze nix werden. Schau mal hier:

viewtopic.php?t=8

und hier:

viewtopic.php?t=2301&highlight=kardanwelle

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast