Kolbenklemmer °

_________________________
Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1240
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: Kolbenklemmer °

Beitrag von papi01 » 18. Juni 2011, 16:42

Hallo Daniel. Meinst Du mit 8/10 wirklich 0,8 mm oder meinst Du nicht vielmehr 8/100 also 0,08 mm ?

Benutzeravatar
Schmoll-Troll
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 163
Registriert: 7. Juni 2004, 20:34
Wohnort: Karlsruhe

Re: Kolbenklemmer °

Beitrag von Schmoll-Troll » 18. Juni 2011, 16:54

8/100 natürlich... *g* Auf gar keinen Fall 8/10 - das düfte dann nicht mehr hinhauen.... :nein:
Seit der Entdeckung der Langsamkeit schiebe ich meine EMW nur noch!

Benutzeravatar
tilo_guenther
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 485
Registriert: 5. Februar 2009, 11:35

Re: Kolbenklemmer °

Beitrag von tilo_guenther » 27. Juni 2011, 14:04

...sorry, 8/100stel natürlich.
Jetzt aber:

Überholung der Ölpumpe bei Mike Jokisch hat ergeben:
Druck ist ausreichend hoch, jedoch wird zu wenig Öl gefördert (Volumenstrom). Kugel, Kugelsitz und Feder verschlissen, ebeso die Stahlplatte, die beide Zahnräder hält.
Nun ist diese wieder schick, kolben + Zylinder müssten auch bald kommen...

grüße, Tilo.

Benutzeravatar
tilo_guenther
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 485
Registriert: 5. Februar 2009, 11:35

Re: Kolbenklemmer °

Beitrag von tilo_guenther » 11. Juli 2011, 21:59

Alles eingebaut, prima!
Aber bis auf ein klappern im kaltem zustand, welches sich im warmen Zustand verringert.
Ich vermute, der neue Kolben kippt leicht. Sind von daher die 8/100stel angemessen oder wären 6/100stel nicht besser?
Wer weiß mehr?
Kolben als gusskolben von motoren frech, gleicher Rohling wie der von Plaue...

Erwin
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 156
Registriert: 18. September 2006, 20:46

Re: Kolbenklemmer °

Beitrag von Erwin » 14. Juli 2011, 19:39

Ein leicht klappernder Kolben geht zumindest nicht fest...! ;-)
Im Ernst, ein Verschleißmaß ist damit auf keinen Fall erreicht, zu Ölverbrauch sollte sie damit auch nicht neigen, vorausgesetzt, die Ringe sind in Ordnung!

Meist sollte bei den R35 das Ventilgeklapper auch das Kolbenkippeln überdecken. :mrgreen:

Gruß
Erwin

Benutzeravatar
tilo_guenther
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 485
Registriert: 5. Februar 2009, 11:35

Re: Kolbenklemmer °

Beitrag von tilo_guenther » 5. August 2011, 14:33

...nach Hertweck ist ein leichtes Klappern nicht schädlich.

Nur für uns/mich heisst das, dass da jemand das Set mit Normtoleranz+Angst hergestellt hat...

Benutzeravatar
tilo_guenther
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 485
Registriert: 5. Februar 2009, 11:35

Re: Kolbenklemmer °

Beitrag von tilo_guenther » 22. Januar 2013, 14:02

...ohne "Angst" hergestellt. Bei Vollast erreicht der Kolben durch die Wärme sein Soll-Toleranzmaß. Deswegen klappert es leicht, wenn der Motor noch kalt ist...
Der Motor läuft prima!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste