Benzinverbrauch

Werkstoffkunde + Löten, Schweissen usw
*thomas*73
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 118
Registriert: 24. November 2004, 22:53
Wohnort: Altenburg
Kontaktdaten:

Benzinverbrauch

Beitrag von *thomas*73 » 10. Mai 2009, 11:10

Ich wollte mich mal kundig machen was ihr so an Benzin verbraucht. Ich benötige mit meiner BMW R35 bei zügiger Fahrweise auf der Landstrasse (um die 80km/h) um die 5 Liter. Ist das normal?

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von emw-ute » 10. Mai 2009, 11:29

Liegt bei Ute's emw manchmal noch um einen halben Liter drüber.

War mir bisher egal, denn meine R50 säuft auch mehr, als Werkspostillen dies glauben machen möchten.
Hat aber Hertweck schon sehr schön im "Besser machen" dargelegt, wieviel so ein Motor tatsächlich braucht. ;-)

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4026
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 10. Mai 2009, 12:10

hab es auch nie wirklich kontrolliert - aber oberhalb von ca. 70 steigt der Verbrauch drastischst an. Hatte mal eine Vollgasfahrt (Regen drohte) aus der Nähe von Magdeburg nach Hause, da staunt man was die schluckt!
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Holger
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 107
Registriert: 24. Januar 2003, 11:32
Wohnort: Freital
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger » 10. Mai 2009, 21:19

selbst mit Seitenwagen nie mehr als 4 Liter

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2186
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !
Kontaktdaten:

Beitrag von EMW-Junkie » 10. Mai 2009, 21:41

Nie exakt ausgerechnet, liegt aber so zwischen 4 und 4,5L.
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

*thomas*73
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 118
Registriert: 24. November 2004, 22:53
Wohnort: Altenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von *thomas*73 » 10. Mai 2009, 21:48

EMW-Junkie hat geschrieben:Nie exakt ausgerechnet, liegt aber so zwischen 4 und 4,5L.
Bei welchem Reisetempo?

dedde
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 223
Registriert: 11. Januar 2008, 02:26
Wohnort: Worpswede
Kontaktdaten:

Beitrag von dedde » 10. Mai 2009, 21:55

... meine braucht bei meist gemütlichen 70-80km/h - manchmal ausfahren bis 100km/h so 4,5l auf 100km.
Die Emw steht etwas unter Beobachtung, weil es mich auch interessierte ........
Zuletzt geändert von dedde am 10. Mai 2009, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
... dreimal abgeschnitten und noch zu kurz.

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2186
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !
Kontaktdaten:

Beitrag von EMW-Junkie » 10. Mai 2009, 21:56

So zwischen 65 und 75, Kerze ist allerdings immer eher dunkelbraun.
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

dedde
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 223
Registriert: 11. Januar 2008, 02:26
Wohnort: Worpswede
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch

Beitrag von dedde » 31. Juli 2009, 20:12

Hallo Kollegen,

nach dem Einstellen der Zündung, hat mich die Auswirkung
auf den Benzinverbrauch mal interessiert:

Bild

:!: ... vorher im Schnitt 4,5 l/ 100km, jetzt meist deutlich unter 4,0 :king:
Mal sehen, wie es weitergeht ....

Gruß Ute
... dreimal abgeschnitten und noch zu kurz.

schoenhuber
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 88
Registriert: 16. Oktober 2009, 18:10
Wohnort: bei Saalfeld
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch

Beitrag von schoenhuber » 25. September 2011, 20:25

Ich bin vor zwei Wochen 94 Kilometer gefahren, heute mal vollgetankt. 3,25 Liter Benzin passten rein. Anzumerken ist, ich fahre nur Solo, Höchstgeschwindigkeit 70-75 km/h. War aber viel im Gebirge unterwegs, also viel auch im 3.Gang gefahren. Anfangs habe ich auch knapp 5 Liter verbraucht, dann mit 2 verschiedenen Schwimmern und 3 verschiedenen Nadeln probiert. Jetzt ist es optimal, das nervige Schieberuckeln, Patschen in den Vergaser und Fehlzündungen bei längeren Bergabfahrten ist jetzt auch verschwunden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste