Awtowelo BMW R-35 in Sibirien

Pleiten, Pech und Pannen. Misslungene Nachbauteile + alles, was nichts mit der R35 zu tun hat.
Benutzeravatar
emw68
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 577
Registriert: 29. Dezember 2009, 19:50
Wohnort: Aach
Kontaktdaten:

Re: Awtowelo BMW R-35 in Sibirien

Beitrag von emw68 » 21. Mai 2019, 13:47

Die Motorräder sehen sehr gut aus .
So was sieht man auch in Sibirien nicht alle Tage.


Gruß Lutz

Benutzeravatar
spednaz
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 19
Registriert: 26. Juni 2007, 12:17
Wohnort: Delitzsch

Re:

Beitrag von spednaz » 12. Juni 2019, 12:25

icwiener hat geschrieben:
21. August 2007, 22:35
Also wenn das MG42 wirklich nur 25 Schuß in der Minute gehabt hätte, dann hätten wir den Krieg schneller verloren... Panzergeist hat natürlich recht. Aufgrund des (zu) schnell heiß werdenen Laufes wurde ja das daraus entstandene MG3 der Bundeswehr ja "runtergetunt" auf 1200 Schuß pro Minute.

By the way: Weiß jemand, was fürn MG auf meine K750 original raufgehört? Die hat die Halterung auf dem Boot ab Werk, auch für Kanister Munikiste usw.. Leider konnte ich noch keine Infos über die korrekte Bestückung finden, nur für M72, aber da ist vieles anders.
Das wurde nicht wegen des Laufes "runtergetunt" sondern wegen den Genfer Konventionen, wobei es egal ist ob man mit 25 oder mit 20 Schuß pro Sekunde erschossen wird.
MG42 1500 Schuss/minute (7,92 x 57)
M3 1200 Schuss/Minute (7,62 x 51)

mfg
Ich suche AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!

www.AWO425.eu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast